Web
Analytics

ANT-MAN mit gutem Start an der Kinokasse & TRAINWRECK rockt!

ANT-MAN mit gutem Start an der Kinokasse & TRAINWRECK rockt!

ANT MAN Trailer Deutsch

Hey Leute, an diesem Wochenende hat ANT-MAN in den USA wieder einen relativ guten Start hingelegt und 58 Millionen Dollar eingenommen. Obwohl der Start durchaus respektabel ist, handelt es sich nach dem HULK um den Zweit-schlechtesten Start eines Marvel Films an der Kinokasse. International (einschließlich den Erlösen aus dem US Start) hat ANT-MAN jetzt knapp 115 Millionen Dollar eingespielt, was ein absolut anständiges Einspielergebnis ist und zu großem Teil auch auf die guten Einspielergebnisse von den internationalen Märkten zurückzuführen ist. Verglichen mit den vorherigen Marvel Starts wie zb. GUARDIAN OF THE GALAXY mit 94 Millionen Dollar und AVENGERS 2: AGE OF ULTRON mit spektakulären 191 Millionen Dollar ist das natürlich ein eher überschaubares Einspielergebnis am Startwochenende. Man muss aber auch ganz klar dazu sagen, dass man mit ANT-MAN eine komplett neue Figur einführt, die bei weitem nicht die finanzielle Schlagkraft der bekannteren Marvel Superhelden hat. Marvel hatte im Vorfeld mit knapp 60 Millionen Dollar am ersten Startwochenende gerechnet, weshalb der Film mit Paul Rudd noch sehr gut auf Kurs liegt.

Insgesamt gesehen hat ANT-MAN die für einen Marvel Film breiteste Zuschauerschicht, was dem hohen Anteil an Familien und Frauen geschuldet ist. Im Vergleich zu den anderen Box Office Ergebnissen dieses Wochenendes geht ANT-MAN zumindestens in den USA knapp als Gewinner hervor und nimmt mit seinen 58 Millionen Dollar den ersten Platz in der Box Office Liste ein. Knapp gefolgt von MINIONS, die nach einem triumphalen Startwochende jetzt beträchtlich abgestürzt sind und mit 50,2 Millionen Dollar knapp hinter ANT-MAN an zweiter Stelle stehen.

Die große Überraschung des Wochenendes ist eindeutig die Universal Komödie TRAINWRECK mit Amy Schumer, die trotz R-Rating respektable 30,2 Millionen für sich verbuchen konnte und damit dann auf der dritten Position stehen. Der gute Start ist in meinen Augen auch deswegen erwähnenswert weil er deutlich zeigt dass Filme auch ohne das nervige PG-Rating durchaus finanziell erfolgreich sein können. Ich freue mich für jeden Film, bei dem das Studio das Risiko eines R-Ratings (Ungefähr vergleichbar mit FSK 18) eingeht.

Zum Schluss möchte ich nochmal auf den Start von ANT-MAN eingehen, denn obwohl der Film nicht so viel Geld eingespielt hat wie viele andere Marvel-Filme, handelt es sich absolut um einen Achtungserfolg, da die Figur “Ant-Man” auf eine deutlich geringere Fanbase zurückgreifen kann wie andere Marvel Filme und das Marketing deswegen auch vor eine sehr schwierige Aufgabe gestellt war. Dafür dass man mit ANT-MAN einen Charakter eingeführt hat der vorher den meisten Kinogängern komplett unbekannt war, ist das Einspielergebnis absolut okay. Nicht jeder Marvel-Film kann so erfolgreich an der Kinokasse sein wie die Marvel Kronjuwelen THE AVENGERS oder IRON MAN und bisher liegt ANT-MAN noch gut auf Kurs und es wird sich erst in den nächsten Wochen zeigen, mit wieviel Einspielergebnis Marvel realistisch rechnen kann.

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Habt Dank!

Hoppla, das Internet ist kaputt!

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Super, hat geklappt!

Das Internet ist kaputt!