Dokumentation: SOAKED IN BLEACH Review Deutsch

Dokumentation: SOAKED IN BLEACH Review Deutsch

SOAKED IN BLEACH DOKUMENTATION REVIEW Deutsch

Hey Leute, ich möchte Euch mit meinem Review noch unbedingt die Dokumentation SOAKED IN BLEACH über den Grunge Rocker Kurt Cobain empfehlen, die für mich nach THE JINX vom HBO Network die bisher beste Dokumentation des Jahres ist. Die Doku erzählt die letzten Tage von Kurt Cobain aus der Sicht des von Courtney Love angeheuerten Privatdetektives Tom Grant. Dieser sollte nur wenige Tage vor seinem Tod, den als Suizidal geltenden Musiker finden und nach Hause zurückbringen. Anfangs glaubt Grant, es mit einer ganz normalen & besorgten Ehefrau zu tun zu haben. Doch es dauert nicht lange bis sich die Nachforschungen des Detektives in eine ganz andere Richtung entwickeln. Denn nach abwägen der Fakten und den vorgefundenen Beweismitteln, kommt Grant nämlich zu dem Ergebnis, dass Cobains Tod keineswegs ein Selbstmord gewesen sein kann und geht deswegen in eine komplett andere Richtung mit seinen Ermittlungen als die örtliche Polizei. Diese hat nämlich den Fall nämlich bereits kurze Zeit nach Bekanntweder von Cobains Tod als einen Selbstmord eingestuft und wichtige Untersuchungen scheinbar unterlassen. Außerdem wurden bis heute wichtige Informationen nicht veröffentlicht bzw. wurde die Situation am Tatort von den Medien komplett falsch dargestellt. SOAKED IN BLEACH rollt die ganzen Ermittlungen nochmal neu auf und konzentriert nur auf die Dinge, die als Fakten belegt sind.
Und wenn man sich die ganzen Indizien und letzten Tage Cobains mal ganz ehrlich vor Augen führt, deutet wirklich vieles auf einem Mord aus niederen Motiven aus. Denn bei Mordfällen an Drogensüchtigen sind Ermittlungsbehörden mit Sicherheit eher mal dazu geneigt, von einem Selbstmord auszugehen als das bei “normalen” Menschen der Fall ist. Und ich schreibe das “normal” ganz bewusst in Anführungszeichen weil mir bewusst ist, wie idiotisch das ist.

Zwar ist man geneigt ein paar der Theorien Grants als eine ArtVerschwörungstheorie abzutun, doch Grant rollt den Fall auf eine sehr seriöse Art und Weise auf und schaffte es mit der Dokumentation zumindestens mich davon zu überzeugen, dass Cobains Tod zumindestens teilweise nicht ganz so abgelaufen ist, wie das in der offiziellen Version angegeben wurde. Ich möchte nicht zuviel von der Handlung verraten, da ich Euch wirklich nur nahe legen kann Euch die Doku anzusehen. Sie läuft in Deutschland zwar nicht im Kino, ist aber auf Blu Ray und DVD erhältlich. Und wer weiß wie lange!
Es gibt nämlich Gerüchte dass Courtney Loves Anwälte alles daran setzen, die Dokumentation aus den Kinos zu bekommen.  Glücklicherweuse lassen sich die meisten Kinos davon aber nicht beeindrucken.

Also, SOAKED IN BLEACH ist nicht nur ein Muss für jeden NIRVANA Fan sondern auch für alle die sich für True Crime und gut gemachte Dokumentationen interessieren. Die vielen schlechten Bewertungen die der Film in manchen Bewertungsportalen bekommen hat spiegeln keineswegs die Qualität der Dokumentation wieder und sind eher von Bewertungs Trollen als von echten Usern abgegeben worden. SOAKED IN BLEACH ist eine ausgezeichnete Dokumentationen und gehört für mich in diesem Jahr ganz nach oben in die Liste der besten Dokus.

Natürlich kann man letzten Endes wohl nie eindeutig beweisen, was sich in den letzten Stunden von Kurt Cobains Leben zugetragen hat. Doch sollte man sich vielleicht wirklich mal ein wenig von dem Bild des depressiven und selbstmordgefährdeten Junkies, das von dem Musiker in den Medien gezeichnet wurde entfernen und einfach mal die Dokumentation auf sich wirken lassen. Ich sehe Cobain jedenfalls nach dieser Dokumentation mit anderen Augen und finde seine Geschichte deswegen noch ein bißchen trauriger.

SOAKED IN BLEACH ist eine ausgezeichnete True Crime Dokumentation, die alles hat, was man sich als Dokufreak wünschen kann. Aussagen von Polizisten und Anwesenden am Tatort, Gerichtsmedizinern und guten Freunden Cobains. Und lasst Euch echt nicht durch die negativen Bewertungen auf sehr bekannten Seiten täuschen; SOAKED IN BLEACH ist bisher die beste Dokumentation die ich über die Band Nirvana oder den Menschen Kurt Cobain gesehen habe! Und ich hätte im Vorfeld nicht erwartet, dass ich nach dieser Doku noch weniger von Courtney Love halten würde, als ich es ohnehin schon getan habe. Respekt!

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Habt Dank!

Hoppla, das Internet ist kaputt!

  • 81%
    Soaked in Bleach - 81%
81%
Sending
User Review
0 (0 votes)

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Super, hat geklappt!

Das Internet ist kaputt!