Ein Film wie eine Freakshow! FAST & FURIOUS 7 Review

Ein Film wie eine Freakshow! FAST & FURIOUS 7 Review

FAST & FURIOUS 7 Review Deutsch

Hey Leute, FAST & FURIOUS 7 ist ein Film wie kaum ein Anderer. Die Action is gnadenlos Over-the-top and jede Szene strotzt nur so vor maskuliner Macho-Dramatik und Klischees. Es liegt in der Natur des Menschen, dass Filme die einen kürzlich verstorbenen Schauspieler in seiner letzten Rolle zeigen meist deutlich mehr Interesse hervorrufen als es normalerweise der Fall wäre. Nicht dass die FAST & FURIOUS Reihe nicht sowieso schon zu dem erfolgreichsten Franchise gehören würde, das man im Hause UNIVERSAL so hat. Doch hat der viel zu frühe Tod von Paul Walker auch zu großen Teilen zum finanziellen Erfolg von FURIOUS 7 beigetragen. Die Regie wurde diesmal von Horrorgenie James Wan übernommen, der mit dem siebten Teil von FAST & FURIOUS hier eine gänzlich neue Seite von sich präsentiert. Denn alles an FURIOUS 7 ist übertrieben und laut wie ein T-Rex mit einem rotem Partyhut auf einem Kindergeburtstag. Fast jede Szene ist überdramatisch aufgeladen und so hetzt der Film von einem Höhepunkt zum nächsten, so dass man sich fast schon wie in einem von Marvels Superhelden-Filmen fühlt. Wenn sich Vin Diesel mit seiner kratzigen Stimme & seiner Alpha-Maskulinität grunzend von einer Szene zur nächsten kloppt, fehlen eigentlich nur noch THOR und der HULK und man hätte einen neuen Teil von den AVENGERS.
Und für diesen beeindruckenden Wechsel vom Special Interest Thema “Autorennen” im Original FAST & FURIOUS zum überlebensgroßen Effektspektakel muss man Universal schon irgendwie Respekt zollen. Denn obwohl FURIOUS 7 fast unerträglich ist, macht das Ganze auch auf irgend eine kranke und voyeuristische Weise auch noch Spaß. Mit dem echten Leben hat FURIOUS 7 schon lange nichts mehr gemein und bis zum Abspann war ich mir echt nicht sicher, ob der Film ernst gemeint ist oder ob es sich dabei um 100% Satire handelt. Manchmal kam es mir vor, als hätten die Drehbuchschreiber eine Liste mit Klisches aus Actionfilmen genommen und zwanghaft versucht sie allesamt in den Film zu packen. Und auch jetzt nachdem der Film schon ne Weile auf mich wirken konnte bin ich eigentlich immer noch nicht schlauer geworden ob ich den Film wirklich ernst nehmen soll. So muss sich ein betrunkenes Erdmännchen fühlen, das aus Versehen psychoaktive Pilze genascht hat und an dem gerade ein fliegendes Einhorn mit feuerroten Augen und drei Clowns mit Maschinengewehren und Leuchtraketen auf dem Rücken vorbei kommend die La CUCARACHA mit ihren Arschbacken tröten. Ja, dieser Vergleich passt recht gut zu FURIOUS 7 und das Wort das den Film am besten beschreibt ist “WTF!?!”.

Man kann FURIOUS 7 lieben oder hassen; und beide Gefühle sind absolut gerechtfertigt. Während der Laufzeit hatte ich mindestens alle fünf Minuten einen Moment, in dem man die Prollitivität nicht mehr ertragen und mich stellvertretend für das Drehbuch fremdgeschämt habe. Doch dazwischen war auch immer wieder beeindruckende Momente und FURIOUS 7 zelebriert die geistige Blödheit zu einem Lebensstil und schafft es damit fast schon wieder irgendwie gut zu sein. FAST & FURIOUS 7 ist wie der brutale Schläger in der Schule, der zwar primitiv, picklig und abstoßend war, aber der trotzdem die Girls auf dem Rücksitz seines tiefergelegten Sportwagens reihenweise vernascht hat. Das Leben ist nicht fair und in Zeiten in denen originelle Verfilmungen wie TOMORROWLAND gnadenlos an der Kinokasse angestraft werden, während so Sachen wie FAST & FURIOUS 7 über eine Millarde einnehmen, braucht man sich eigentlich nicht mehr zu wundern.
FURIOUS 7 ist so abgefahren, dass man den Film mit normalen Standards kaum reviewen kann.
Die Charaktere sind hart an der Grenze zur Comedy und funktionieren auf einer sehr animalischen Art und Weise aber trotzdem ganz gut. Dwayne “The Rock” Johnson ist inzwischen in Hollywood angekommen und hat nach einigen eher schweren Jahren als Schauspieler inzwischen einen gewissen Kult-Status erreicht. Der Mann ist jedoch auch eigentlich kein typischer Schauspieler sondern eine Attraktion. Und das meine ich keinesfalls irgendwie negativ sondern eher auf die gleiche Art und Weise, wie Arnold Schwarzenegger damals nach CONAN Und TERMINATOR die Menschen begeistert hat. Der Mann spricht einfach mit seinem Charakter eine Menge Leute an und ein Großteil der Zuschauer die ein Kinoticket gekauft haben machen dies auch, um diese Schauspieler zu sehen. Auérdem hat man mit Kurt Russel, Vin Diesel, Paul Walker und Jason Statham noch eine Menge weitere cooler Schauspieler die alle für sich gesehen irgendwie gut sind. Es war eine Super Entscheidung von UNIVERSAL Johns und Jason Statham mit in das FAST & FURIOUS Franchise zu nehmen. Denn FURIOUS 7 ist auf dem besten zu einem neuen THE EXPENDABLES. Und zwar als die Serie noch cool war. Die Szenen in der Dwayne Johnson mit der Mini-Gun durch die Gegend läuft sind einfach großartig, obwohl man das Ganze natürlich nicht als realistischen Film bewerten kann. FURIOUS 7 ist kein Film; er ist eine Freakshow. Wer laute und funkenschlagende Effektspektakel wie TRANSFORMERS oder TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES mag, wird FURIOUS 7 lieben. Die Stunts und Effekte sind atemberaubend und absolut eine Klasse für sich. Ruhige Momente sucht man vergebens und wenn, dann sind sie nur um auf möglichst dramatisch Art und Weise noch mehr Actionszenen einzuläuten.

Ich persönlich fand den Film wirklich grenzwertig und an jedem normalen Tag würde ich ihm im Review eine Wertung von gut gemeinten 40% geben. Und wisst Ihr was? Heute ist ein normaler Tag! 😉 Natürlich ist der Tod von Paul Walker sehr tragisch, doch streng genommen ist FURIOUS 7 bei weitem nicht so gut, wie er in den Medien dargestellt wurde. Das Drehbuch ist manchmal tränentreibend und für meinen persönlichen Geschmack viel zu abstrus und unrealistisch. Das Drehbuch könnte man auf einen einzigen Bierdeckel nieder schreiben und die Dialoge strotzen einfach jeder Beschreibung. Ich möchte jedoch trotzdem anmerken, dass ich sehr gut nachvollziehen kann dass es Leute gibt, die den Film lieben und für die FURIOUS 7 das Beste im Kino seit MANTA:DER FILM ist. Jeder hat in der Liste seiner Lieblingsfilme irgendwelche sprichwörtlichen “Leichen” begraben, die Andere wahrscheinlich bis aufs Blut hassen würden. Mir persönlich haben früher so Sachen wie CON AIR, THE ROCK und ARMAGEDDON gefallen und ich schäme mich auch nicht das zuzugeben. Ich glaube was ich damit sagen will ist dass jeder so seine Vorlieben hat und das ist auch gut so. FURIOUS 7 schlägt in etwa in die gleiche Kerbe wie die ganzen Michael Bay oder Bruckheimer Sachen. Der Film macht Spaß, ist unterhaltsam aber gleichzeitig auch wirklich sau blöd. Wer vom Himmel fallende Autos die mit Fallschirmen im Wald landen mag, kommt jedoch voll auf seine Kosten.

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Habt Dank!

Hoppla, das Internet ist kaputt!

  • 40%
    Fast & Furious 7 - 40%
40%
Sending
User Review
0 (0 votes)

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Super, hat geklappt!

Das Internet ist kaputt!