MAGGIE: Trailer Review zu Arnies Zombie-Drama!

MAGGIE: Trailer Review zu Arnies Zombie-Drama!

MAGGIE Arnold Schwarzenegger Review

Moin Leute, also diese Woche ist der erste Trailer für Arnold Schwarzeneggers Zombie Drama MAGGIE erschienen. Ich hatte jedoch meine Mühen den offiziellen Trailer auf youtube zu finden doch letzten Endes war ich dann doch erfolgreich:

Man kann sagen dass es sich bei MAGGIE eher um einen kleineren Indie-Film handelt, der jetzt nicht unbedingt einen riesigen Giganten wie zb. Warner dahinter stehen hat, der dann noch viele Millionen in Marketing stecken kann. Trotzdem habe ich bei dem Film gemischte Gefühle, denn obwohl der Trailer wirklich gut aussieht, bin ich eigentlich kein Freund von PG-13 Zombiefilmen. Bestes Beispiel dafür ist ja WORLD WAR Z, der um einiges hätte besser sein können wenn man nicht einen Großteil der Effekte am Computer gemacht hätte. Außerdem muss ein Zombiefilm auch brutal sein und das ist bei einem PG-13 Film, das ja einem deutschen FSK:12 entspricht nicht gegeben. Aber ich möchte mal hier nicht den Teufel an die Wand malen, denn bisher ist die Resonanz zum Film eigentlich positiv. Arnold Schwarzenegger versucht sich hier als ernstzunehmender Schauspieler und soweit man das mit einem Trailer beurteilen kann, macht Arnie das auch sehr gut! Der Vollbart steht ihm und er erinnert mich in MAGGIE ein bißchen an Chuck Norris.
Die Idee zu MAGGIE basiert auf einem Drehbuch das schon seit längerem auf der Most-Wanted Liste der unverfilmten Drehbücher gestanden hat und hätte eigentlich auf dem Toronto Film Festival seine Premiere feiern sollen. Letzten Endes ist es dann doch anders gekommen, denn Lionsgate hat den Vertrieb übernommen und eventuell könnte es sein dass sie den Hype um den Film noch ein bißchen steigern möchten. Ganz nach dem Motto: Gefragt ist wer sich rar macht!
Ein Deutsches Release Date steht noch nicht fest und der Film wird seine Premiere jetzt wahrscheinlich auf dem Tribeca Film Festival in den USA feiern. Danach folgt ein sehr begrenzter US Start am 8. Mai 2015 plus Starttermine in Schweden und Frankreich. Ich denke der Film wird hauptsächlich auf Video-on-demand veröffentlicht und es ist durchaus möglich dass er gar keinen Kinostart in manchen Europäischen Ländern, inklusive Deutschland haben wird.
Insgesamt bin ich aber mit der Veröffentlichungspolitik bei MAGGIE absolut nicht so glücklich, denn so wie es aussieht wird der Film sehr unterrepräsentiert sein und das kann auch schnell nach hinten los gehen. Ich kann nicht verstehen dass man den Film via VOD raushauen möchte und finde ein breiterer Kinostart wäre absolut wünschenswert gewesen. Aber na ja, man wird sehen!
Die offizielle Seite ist: http://maggiethemovie.com

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Habt Dank!

Hoppla, das Internet ist kaputt!

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Super, hat geklappt!

Das Internet ist kaputt!