Review: Prometheus (2012)

Review: Prometheus (2012)

PROMETHEUS Review Deutsch

Hey Leute, ich bin sicher dass viele von Euch von Ridley Scotts ALIEN Prequel PROMETHEUS schwer enttäuscht waren. Das ist normal, denn das war ich, wie auch viele Andere auch. Wenn ich jedoch jetzt nocheinmal nach drei Jahren Revue passieren lasse, sehe ich PROMETHEUS mit komplett anderen Augen und, bitte nicht lachen, halte ihn für ein Meisterwerk des Science Fiction Kinos. Ich kann fast schon vor meinen Augen sehen wie manche meiner Freunde bei diesem Statement die Hände überm Kopf zusammenschlagen werden.
Und das auch zu Recht, denn PROMETHEUS hat viele Schwächen. Die Größte ist unweigerlich das Drehbuch. Einige Szene die enthalten sind, sind einfach schlecht geschrieben. Sei es, die Szene mit den beiden Forschern die unbedingt mit einem unbekannten Reptil kuscheln wollen und dazu auch noch fast die Helme ausziehen oder die Szene zum Schluss – SPOILER – wenn sich Idris Elba mit seinen Männern in schwülstiger Machoromantik in den Tod stürzen, um das Schiff des Space Jockeys am abheben zu hindern. Und diese Schwächen sind da. Trotzdem, die große Erwartungshaltung und dass das Marketing im Vorfeld nicht genug darauf hingewiesen hat, dass PROMETHEUS nur im Allerentferntesten ein Prequel zu ALIEN ist und dass es sich hierbei statt um Space Horrot viel eher um Lupenreine Science Fiction handelt, ist der Grund warum man eigentlich einen ganz anderen Film erwartet hat. Losgelöst davon und als reiner Sci Fi Film verstanden, ist PROMETHEUS genial. Ridley Scotts Drehbuch handelt von höchst-interessanten Fragen wie zum Beispiel dem Sinn des Lebens oder ob es einen Schöpfer gibt, der die Menschheit irgendwann einmal geschaffen hat. Und auch, eventuell versucht hat, sie wieder zu zerstören. Das Thema ist extrem interessant und mir gefällt die grundsätzliche Idee sehr gut. Die daraus resultierende Umsetzung der Spezialeffekte und das Setdesign ist herausraugend. In manchen Szenen sitzt man mit geöffnetem Mund still da und staunt einfach, denn was Ridley Scott hier filmisch umgesetzt hat zählt mit zu dem besten was der Sci-Fi Film in den letzten 20 Jahren zu bieten hatte. Natürlich gibt es immer Filme die Besser sind, aber ich kann an PROMETHEUS außer den offensichtlichen Schwachstellen im Drehbuch beim besten Willen nicht viel schlechtes finden. Und ich kann den Hass den manche Leute für den Film empfinden nicht verstehen. Ein Großteil der Schauspieler ist super. Noomi Rapace ist kein bißchen schlechter als Sigourney Weaver in ALIEN und dass Michael Fassbender ein genialer Schauspieler ist sollte sich inzwischen rumgesprochen haben. Idris Elba, okay, der ist ein bißchen grenzwertig manchmal aber selbst der hat in PROMETHEUS eigentlich eine solide Leistung abgeliefert. Die Effekte sind super, die Kreaturen und das Setdesign ist genauso Oscarwürdig wie der Soundtrack. Ridley Scotts Regie ist visuell perfekt und der einzige Nachteil ist vielleicht, dass der Horror ein bißchen zu kurz kommt. Womit wir wieder bei der zu falschen Ertwartungshaltung sind. Ich kann verstehen dass viele Leute den Film nicht mögen aber PROMETHEUS ist einer der Filme die ich immer verteidigen werde, auch wenn ich zugeben muss dass nicht alles perfekt ist. Aber wo ist es das schon? Also, bitte betrachtet dieses kurze Review als eine Vorbereitung auf PROMETHEUS 2, denn ich werde ausgiebig darüber berichten. Ich bin ein Ridley Scott Fan und obwohl mir auch nicht jeder Film den er macht oder produziert gefällt, zählt er doch zu den besten Regisseuren die wir momentan haben. Die Qualität der CGI ist kaum vergleichbar mit Filmen wie MAN OF STEEL, den ich im Laufe der Woche bereits reviewt habe.Ihr könnt ja, wenn Ihr wollt, mal beide Filme nacheinander ansehen und dann einfach mal über die CGI diskutieren. Ihr könnt mir gerne schreiben wenn Ihr möchtet, denn ich interessiere mich immer dafür was meine Leser von den Filmen halten die ich reviewe. Mir ging es jetzt einfach so, dass mich die CGI in PROMETHEUS umgehauen haben und außer vielleicht noch INTERSTELLAR und GRAVITY, erinnere ich mich an wenige Filme die so gute Effekte drin hatten. Und es geht nicht nur um die Effekte selbst, sondern die ganze Welt in PROMETHEUS sind einfach super aus. Ich habe die meiste Zeit die Fressluke aufstehen gehabt und das obwohl ich den Film eigentlich schon kenne. Und das ist echt selten bei mir! Also Leute, schaut Euch den Film mal an und versucht die Schwächen im Drehbuch hinzunehmen, so wie man seine Kinder trotzdem liebt, obwohl sie sich nie rasieren und auch manchmal ein bißchen stinken.

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Habt Dank!

Hoppla, das Internet ist kaputt!

  • 85%
    Prometheus (2012) - 85%
85%
Sending
User Review
0 (0 votes)

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Super, hat geklappt!

Das Internet ist kaputt!