Review: SENSE8 Deutsch – Netflix Original Series

Review: SENSE8 Deutsch – Netflix Original Series

SENS8 neue Netflix TV Serie

SENSE8 ist eine neue Mini-Serie von Netflix, die momentan zu einer der vielversprechendesten Shows im TV zählt. Die Serie handelt von einer über die ganze Welt verstreuten Gruppe von Menschen, die aus unerklärlichen Gründen geistig miteinander verbunden sind. Warum ist zuerst nicht ganz klar und die Handlung nimmt sich auch sehr viel Zeit, die komplexe Geschichte zu erzählen. Die verbundenen Menschen sind auf der ganzen Welt verteilt und bestehen aus allen möglichen Rassen und Geschlechtern. Und da die Charaktere verschiedener nicht sein könnten, wirkt die geistige Verbundenheit wie ein Hilfsmittel dazu, andere Menschen besser zu verstehen. Und man könnte sagen, SENSE8 bringt manche Menschen zueinander, von denen man es am wenigsten erwartet hätte.

Die Show ist unter anderem auch für Deutsche interessant weil einer der Schauspieler, Max Riemelt, aus Deutschland kommt und vorher bereits in so Sachen wie DIE WELLE mitgespielt hat. Aber mit SENSE8 hat er jetzt auch die Möglichkeit, sein Können einer deutlich breiteren Masse unter Beweis zu stellen. Denn NETFLIX erreicht mit seinem Streaming Programm eine unglaubliche Menge an Zuschauern und ich drücke ihm da ganz fest die Daumen!

Also, die Serie ist auch noch nicht ganz gelaufen und man muss sich wirklich Zeit nehmen um die komplexe und stylistisch aufgebrezelte Handlung zu verstehen. Rechnet damit, dass Ihr mindestens drei Folgen schauen müsst, bevor Ihr wisst ob Ihr die Serie mögt. Der Pilot und die ersten Folgen sind sehr interessant. Und das sage ich jetzt mal komplett wertefrei. Die Show kommt mit einer großen Menge schräger Szenen und mit musik unterlegten Montagen daher und viele der Kamerafahrten sehen einfach super aus. Inhaltlich geht alles sehr langsam und da bei der Serie ja verschiedene Charaktere auf der ganzen Welt miteinander verbunden sind, dauert es auch einfach eine ganze Weile bis alle Figuren entsprechend eingeführt sind. Manchmal einfach zu lange. Bei SENSE8 sind die Wachowskis sehr stark involviert und irgendwie erinnert das ganze sehr an alles was die Andy und Lana Wachowski nach dem Instant Classic MATRIX gemacht haben. Denn wie auch bei dem jüngsten Kinofilm der Wachowskis, JUPTER ASCENDING, sind die visuellen Effekte sehr beeindruckend. Trotzdem hat man manchmal das Gefühl, dass das gewisse Etwas einfach fehlt. Doch nicht nur die Wachowskis waren bei der Entwicklung der Show involviert sondern auch Sci-Fic Drehbuchautor und Produzent J. Michael Stracynski, der Euch eventuell auch von BABYLON 5 ein Begriff sein dürfte.
Und mich persönlich erinnerte SENSE8 ein bißchen an dem Output, der von den Wachowskis schon seit Jahren produziert wird. Alles ist flashy und mit extravaganten Kamerfahrten und Filtern versetzt, wobei das Storytelling ein bißchen zu kurz kommt. Deswegen ist die Verbindung mit Stracynski durchaus sinnvoll und ich kann Netflix gut verstehen, dass sie die Serie genau so produziert haben. Aber was heißt das jetzt für das Review von SENSE8? Nun, zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht klar wie sich die Show entwickelt. Die ersten Folgen sind vielversprechend aber haben auch eine ganze Menge kleinere Mängel. Wie auch bei THE MATRIX, dauert es erstmal eine Weile, bis man als Zuschauer versteht um was es eigentlich geht. Zu lange, wie ich finde. Und man muss erstmal eine ganze Menge Geduld aufbringen, bis man richtig in der Serie drin ist. Für alle die, die damit kein Problem haben und sich gerne von Musikvideo-ähnlichen Bildern berieseln lassen, ist SENSE8 eine der interessantesten Shows des Jahres. Dass es die beste oder erfolgreichste Show des Jahres sein wird, wage ich jedoch zu bezweifeln. Aber vielleicht die beste Sci-Fi Serie des Jahres, denn SENSE8 ist schon eine Hausnummer und sollte Bonuspunkte für Originalität bekommen. Ein großes Problem der Handlung ist die Tatsache, dass es sehr viele Charaktere gibt, die man alle erstmal kennen lernen muss, um überhaupt an ihrem Schicksal interessiert zu sein. Und wir leben in einer hektischen Welt in der man Serien und Filme oft im Vorbeigehen oder im Hintergrund schaut. Und SENSE8 ist dazu auf keinen Fall geeignet und benötigt Eure volle Aufmerksamkeit. Deswegen wird es auch vei SENSE8 sehr viele gespaltene Review-Meinungen geben. Manchen werden die Show hassen und einige große Onlinemedien haben bereits eher negativ gefärbte Reviews veröffentlicht. So einfach will ich es mir nicht machen, doch meine eigene Meinung ist irgendwo zwischen drin. Ich fand die ersten Folgen absolut interessant, visuell beeindruckend und sehr originell doch mit deutlichen Schwächen, über die man beim Medium TV Serie auch gerne mal hinwegsehen kann. Viele Leute kritisieren zum Beispiel dass Homosexualität eine zu große Rolle in der Show spiele. Das kann ich jetzt eigentlich gar nicht sagen und finde den Einsatz dieses Teilstücks der Handlung relativ spärlich eingesetzt. Und warum sollte es nicht auch mal eine Sci-Fi Serie geben, bei der Homosexualität mehr im Mittelpunkt steht? Dass das vielleicht nicht den großen Massenmarkt anspricht ist klar; aber vielleicht wollen die Wachowskis und Stracynski das auch gar nicht.

Die Leistung der Schauspieler zum Teil sehr gut; trotzdem sind sehr viele Rollen sehr klischee-behaftet besetzt worden und man hätte da vielleicht ein bißchen mehr Arbeit in die Charakterisierung der Rollen stecken müssen. Aus deutscher Sicht können wir absolut zufrieden sein, denn Max Riemelt macht das ausgezeichnet und zählt zu den stärksten Schauspielern in der noch jungen Serie. Außerden habe ich mich gefreut Daryl Hannah nochmal in einer größeren Rolle zu sehen. Obwohl die Zeit nicht gerade freundlich mit ihr umgegeangen ist.

Momentan geht jetzt gerade die erste Staffel dem  Ende entgegen und ich glaube nicht, dass die Serie jetzt eingestellt wird. Rein Inhaltlich betrachtet hat man wegen der vielen Charaktere noch genug Material für mindestens 3 oder 4 weitere Staffeln. Ob das letztendlich passieren wird oder ob Netflix den Stecker ziehen wird, hängt nicht zuletzt auch von Euch den Zuschauern ab. Wann die Serie in Deutschland startet kann ich Euch noch nicht genau sagen. Jetzt wäre zum Beispiel auch wieder der perfekte Moment zu kritisieren, dass viele Deutsche nicht in den Genuß von Netflix US kommen, weil die Rechteinhaber das nicht wünschen. Aber da es sich ja bei SENSE8 um eine Netflix Serie handelt, dürfte es hoffentlich nicht mehr lange dauern, bis die Serie auch bei Netflix DE im Programm ist.

SENSE8 – Staffel 1

  1. Limbic Resonance
  2.  I am also A We
  3. Smart Money´s on the Skinny Bitch
  4. What´s Going On?
  5. Art ist Like Religion
  6. Demons
  7. WWN Double-D
  8. We will all be judged by the courage of our Hearts
  9. Death doesn´t let you say goodbye
  10. What is Human?
  11. Just turn the Wheel and the future changes
  12. I can´t leave her

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Habt Dank!

Hoppla, das Internet ist kaputt!

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Super, hat geklappt!

Das Internet ist kaputt!