Review: SOUTHPAW – Deutsch

Review: SOUTHPAW – Deutsch

SOUTHPAW Review Deutsch

Hi Leute, der Boxerfilm SOUTHPAW mit Jake Gyllenhaal wurde dieses Jahr auch sehr freudig erwartet, da die ersten Pressefotos wirklich vielversprechend aussahen. Gyllenhaal hat sich nach seiner schmächtigen Rolle in NIGHTCRAWLER innerhalb eines Jahres in einen muskelbepackten Klotz entwickelt, dem man die Rolle als Boxer und Weltmeister seiner Gewichtsklasse absolut abnimmt. Ich persönlich war sehr beeindruckt von Gyllenhaals Einsatz, für die Rolle topfit zu sein und halte seine Darstellung von Billy Hope rein optisch her für eine der besten Darstellungen eines Boxers im Kino. Zwar kommt sein Auftritt nicht an Robert DeNiro in WIE EIN WILDER STIER heran, braucht sich jedoch vor den meisten anderen Boxfilmen der letzten 30 Jahre absolut nicht zu verstecken.
Und auch sonst ist SOUTHPAW ein sehr erfrischender Film in einem sehr vorhersehbaren Genre. Stylistisch ist der Film aller erste Sahne und obwohl die Handlung immer mal wieder von Klischees behaftet ist, gefällt mir SOUTHPAW eigentlich sehr gut. Vor allem aber wegen der großartigenb ersten Hälfte, die mit vielen originellen inhaltlichen Wendungen daher kommt, so dass man in den ersten 30 Minuten erstmal kurz schlucken muss um das Gesehene zu verarbeiten. Gyllenhaal versteht es perfekt, sowohl physischen als auch psychischen Schmerz glaubwürdig zu verkörpern. Und auch von Gyllenhaals guter Performance abgesehen sind die Schauspieler die große Stärke des Films. Rachel Mc Adams ist in ihrer Rolle sehr glaubwürdig, wenn auch sie nur eine kleine und eher undankbare Rolle inne hat.
Forest Whitaker übernimmt bei SOUTHPAW sozusagen die Rolle die Micky in den ersten Teilen der ROCKY Filmreihe übernahm und ist eine ausgezeichnete Wahl für den Part. Insgesamt fand ich Whitaker sehr gut in der Rolle und hätte mir vielleicht gewünscht ihn in noch mehr Szenen zu sehen.
50 Cent aka Curtis Jackson hingegen hat mir überhaupt nicht gefallen und jedes Mal wenn ich ihn im Film mit seinem Getto Kommunionsanzug und Möchtegern-Pimp Klamotten gesehen habe war die Illusion erstmal für ein paar Minuten dahin, bis ich mich wieder reingefunden hatte. Jackson mag ja vielleicht mal ein paar geile Tracks mit Doctor Dre aufgenommen haben…ein guter Schauspieler ist er deshalb aber noch lange nicht. Eigentlich hätte Eminem die Hauptrolle in SOUTHPAW übernehmen sollen, weil der Film als eine Art 8-MILE Spin-Off geplant war, doch ich bin wirklich froh dass sich die Jungs das nochmal überlegt hatten. Doch dafür dass der Film sozusagen aus dem Rap-Universum produziert wurde, war ich ein bißchen enttäuscht von den ausgesuchten Rapsongs. Zwar waren ein oder zwei ganz nette Songs von Eminem mit dabei, doch hat irgendwie ein pumpender Track gefehlt, wie zum Beispiel LOSE YOURSELF bei Em´s 8MILE. Übrigens war SOUTHPAW der letzte Film für den Komponist James Horner den Soundtrack beigesteuert hat, bevor er bei einem dramatischen Flugzeugabsturz ums Leben kam.
Die Größte Schwäche von SOUTHPAW ist jedoch das Drehbuch. Denn leider sind Box-Filme oft sehr vorhersehbar und das ist auch bei SOUTHPAW der Fall. Die erste Hälfte ist durchaus stark geschrieben, doch hätte ich gewünscht wenn der Rest des Films dann nicht so vorhersehbar gelaufen wäre. Kameraführung ist gut, wenn auch ein paar globigere Aufnahmen mit dabei waren. Wenn man von vornerein keine großen Ansprüche an SOUTHPAW stellt, kann der Film durchaus für einige sehr starke Momente sorgen. Denn SOUTHPAW schafft es tatsächlich auch außerhalb des Rings für Drama zu sorgen, was ich bisher nur bei wenigen Box-Filmen gesehen habe. Und auch die Kampfszenen sehen ein vielfaches Realistischer aus als das bei manch anderen Filmen der Fall war. Hier wird wirklich versucht mit Deckung zu Boxen und nicht wie bei den frühen ROCKY Filmen über 12 Runden wild schwingend einfach draufgeschlagen. Von Vorteil ist auch dass man mit Victor Ortiz in der Rolle des “Bösen” einen professionellen Kämpfer gecastet hat.

Also, das Rennen um den besten Box-Film des Jahres 2015 ist eröffnet. Denn es dauert nicht mehr lange bis Sylvester Stallones CREED in die Kinos kommt und ich bin momentan nicht sicher welcher Film am Ende besser abschneidet. Vom Bauchgefühl und von den Trailern glaube ich das CREED eventuell am Ende ganz hauchdünn die Nase vorne haben könnte…doch das kann auch ganz anders ausgehen, denn vielleicht ist CREED ja auch Scheiße in Dosen. Man wird sehen.

SOUTHPAW ist definitiv ein guter Film der über die gesamte Laufzeit unterhält. Gegen Ende hin treten aber leichte inhaltliche Schwächen auf, was das Sehvergnügen ein bißchen schmälert. Ich war trotzdem in manchen Momenten tatsächlich gerührt und das hätte ich im Vorfeld wirklich nicht erwartet!

Seit 20. August in SOUTHPAW auch in den Deutschen Kinos und ich kann Euch nur raten Euch das Ding mal anzuschauen…alleine schon wegen Gyllenhaal, der momentan wirklich einen Lauf hat, ist es die Reise ins Kino wert.

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Habt Dank!

Hoppla, das Internet ist kaputt!

  • 74%
    Southpaw - 74%
74%

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Super, hat geklappt!

Das Internet ist kaputt!