THE LEGEND OF TARZAN REVIEW Deutsch

THE LEGEND OF TARZAN REVIEW Deutsch

Pünktlich zum Deutschlandstart folgt hier mein THE LEGEND OF TARZAN Review!

THE LEGEND OF TARZAN REVIEW

Mit einigen Wochen Verzögerung startet am 28. Juli das Remake des alten Schinken TARZAN auch in Deutschland. Ich kann eigentlich nicht sagen dass ich Tarzan vermisst hab, denn seit den ersten Verfilmungen der Romanreihe von 1914 hat sich einiges im Filmgeschäft getan und mein Geschmack ist auch ein wenig rauer. Ich war schon kein Fan der frühen Tarzanfilme ( TARZAN THE APEMAN) mit Johnny Weismüller und anders als in der 30er oder 40er Jahren komme ich aus einer Generation die mit Tarzan nicht viel am Hut hatte. Dazu kommt dass ich die Figur Tarzan auch irgendwie nicht mag.
Im Sinne der Romane machte die Geschichte mit Sicherheit Sinn und der Disney Zeichentrickfilm ist für Kinder genau das Richtige, aber heutzutage ist es sehr schwer einen coolen TARZAN Film zu machen. Wir leben in einem Computerzeitalter, das sich deutlich von den Zeiten als die Menschen noch im Lendenschurz rumliefen unterscheidet. Und angesichts des sehr limitierten Stoffes fehlt dem Film ein bisschen der Massenappeal und ist leider auch sehr vorhersehbar.

Trotzdem wollte ich dem Film auf jeden Fall eine Chance geben. Hauptsächlich wegen dem aus TRUE BLOOD bekannten Hauptdarsteller Alexander Skarsgård in der Rolle von Tarzan. Außerdem zu sehen ist Samuel Jackson als George Washington Williams und Christoph Waltz als dem obligatorischen Bösewicht. Hier muss ich auch sagen dass Christoph Waltz einen sehr großen Fehler macht weiterhin nur Rollen zu spielen in denen er der Bösewicht ist. Der absolut begnadete Schauspieler wird immer mehr auf die Schurkenrolle festgelegt und ich würde ihn gerne auch öfter in positiven Rollen sehen. Trotzdem spielt Waltz erwartungsgemäß solide und gibt eigentlich einen guten Fiesling ab. Alexander Skarsgård als Tarzan ist eine gute Rollenauswahl, der es schafft der Figur die nötige Verletzlichkeit zu verleihen ohne die körperliche Präsenz zu vernachlässigen. Der Mann hat mächtig Muskeln zugelegt für die Rolle und insgesamt finde ich seine Rolle wirklich gut gespielt. Margot Robbie als Jane fand ich persönlich auch sehr sympathisch.

Von den schauspielerischen Leistungen abgesehen ist der Film Effektüberladen mit stellenweisem Übergang zur Albernheit. Während die digital erschaffenen Affen einen relativ anständigen Eindruck machen, sind andere Szenen zu sehen die einfach “affig” wirken. Zum Beispiel gibt es eine Szene in der Tarzan auf der Suche nach seiner Jane eine ganze Armee von Söldnern angreift. Und das Ganze mit starker Hilfe seiner tierischen Freunde. Während ich mir das bei einem Silberrückengorilla noch durchaus vorstellen kann, habe ich echte Probleme wenn eine riesige Herde CGI Büffel ganze Häuser und den sich darin versteckenden Söldnern niederreißen. Da wäre weniger wirklich mehr gewesen. Ich finde auch dass die Effekte hier manchmal nicht gut gemacht sind, so dass es im Vergleich zur Animation der Affen in der PLANET DER AFFEN Reihe hier echte Realitätsprobleme gibt. Jedes Mal wenn ich eine schlecht gemachte CGI Szene sehe reißt mich das total aus dem Film. Und es gibt eine Menge davon. Einige Szenen sind wirklich gut geraten während mir manch andere Animation überhaupt nicht gefallen hat.

Was ich überraschend cool fand war wie düster der Film geraten ist. Stellenweise gab es Szenen die mich sogar ein wenig an Ridley Scott´s GLADIATOR erinnert haben und ich glaube da war echtes Potential drin einen Kultfilm zu machen. Aber dafür sind dann leider die Animationen immer wieder zu störend…und es sind manchmal auch einfach zuviele Effekte. Ich hatte ein Dejavu zum THE BATTLE OF THE FIVE ARMIES Film von der DER HOBBIT Reihe. Und ich finde da hätte man mit mehr Gewalt, noch mehr düsteren Szenen und einem insgesamt nicht ganz so vorhersehbaren Filmes was richtig gutes schaffen können. Die Figuren sind irgendwie jederzeit total ungefährdet und man hat nicht das Gefühl dass einer der Figuren etwas passieren könnte. Und das stört mich ein bisschen, denn ich hätte mir gut einen TARZAN Film vorstellen können der ein bisschen wie ein Mix aus GAME OF THRONES und GLADIATOR daher gekommen wäre. Und zwar mit vielen düsteren Szenen und einer schöne Prise Streitaxt! Aber das war hier meistens nicht ganz der Fall. Die Kampfszenen mit den Eingeborenen am Ende des Films geben jedoch einen guten Vorgeschmack darauf was man mit der Rolle hätte anstellen können.

Trotzdem ist TARZAN deutlich besser als das was man von dem Film erwartet hätte. Angesichts des äußerst uncoolen Stoffes hat man hier wirklich vieles getan um den Film aufzuwerten. Meiner Meinung nach erfolgreich und obwohl nicht alles so war wie ich es mir gewünscht habe glaube ich dass zumindest die TARZAN Fans hier absolut auf ihre Kosten kommen . Ansonsten halte ich TARZAN für einen ausgezeichneten Film für die legalen Streamingdienste. Viele Leute würden dafür wohl nicht ins Kino gehen, doch nach einem langen Arbeitstag kann man sich das Teil auf jeden Fall mal ansehen. TARZAN ist ein anständiger Familienfilm der die altbekannte Story zumindest optisch deutlich aufpimpt! Als Fazit für mein THE LEGEND OF TARZAN Review kann ich sagen dass es ein Film mit Stärken und Schwächen ist, der jedoch vom Thema her ein wenig an meinem Geschmack vorbei geht. Das verzögerte Startdatum stört mich auch irgendwie, denn nach zwanzig Minuten Fahrt konnte ich mir den Film hinter der Grenze in Frankreich ansehen und irgendwie habe ich das Gefühl die Deutschen Starts sind oftmals die Spätesten.

Bei News, Tips oder Meinungen könnt Ihr mir jederzeit unter KONTAKT (@) filmfreak.org schreiben!

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Habt Dank!

Hoppla, das Internet ist kaputt!

Filmkritik: THE LEGEND OF TARZAN
  • 67%
    THE LEGEND OF TARZAN - 67%
67%

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Super, hat geklappt!

Das Internet ist kaputt!