Wann ist es eigentlich angebracht etwas zu “liken”?

Hi Leute,

also das hat jetzt mal gerade nicht so viel mit Filmen zu tun aber ich frag mich gerade ob es Euch auch manchmal so geht dass Ihr Euch nicht sicher seid ob es angebracht ist einen Beitrag zu “liken”.

Nur mal ein Beispiel: Eine Facebook Freundin von mir hat letzte Woche was von Ihrem Haustier gepostet. Nennen wir es “Charly, die Ratte”. Also leider hat Charly die Ratte irgendwann den Löffel abgegeben weil Papa Horst an nem schlechten Tag mal mit den Arbeitsschuhen draufgetreten ist. Na ja, es war hoffentlich nicht ganz so dramatisch aber irgendwie sowas in dieser Art wirds wohl gewesen sein; und als Kind der Webgeneration 2.0 hat sich meine Freundin dann deswegen auch gleich auf Facebook von dem kleinen Racker verabschiedet und ihre Trauer mit der Welt geteilt. Das ist ja auch absolut ok und in keinster Weise irgendwie verwerflich.
Jedenfalls hat sie dann ein Bild von Charly aus glücklicheren Tagen mit einem Maiskolben unterm Arm gepostet und dann dazu sowas wie “ARMER CHARLY, DU FEHLST MIR”. XOXO.

Eigentlich ist das nichts ungewöhnliches, aber irgendwie hat sich dann jemand (Ich) gedacht es wäre ne super Idee den Beitrag zu liken, weil das Tier ja sooo süß war und man den Text nicht wirklich gelesen hatte. Und da frag ich mich doch jetzt, was geht in einem Menschen vor, der so einen Beitrag sieht und sich dann denkt “ja super, dette muss ick liken!!!”. Ich mein, ging es Euch auch schonmal so, dass Ihr überlegen musstet ob das jetzt überhaupt “likebar” ist? Gibts da sowas wie nen Likeability-Score? Nicht dass man da am Ende als Unmensch hingestellt wird weil man aus “Versehen” was angeklickt hat wie zum Beispiel DIE ANALE ERINNERUNG, richtig? Denn meistens lesen da bei Facebook ganz viele Leute mit, und inzwischen sind sogar meine Mom und unsere Nachbarn bei Facebook und da muss man einfach sehr gut aufpassen was man da teilt oder gut findet. Denn die ganzen Facebook Benachrichtigungen machen einen wahnsinnig und selbst der letzte Kleinscheiß von mir wird allen meinen Leuten in ihrer Timeline angezeigt.
Zum Beispiel:

PATRICK hat gerade einen Beitrag in der Gruppe “ICH HATTE MAL EINE GESCHLECHTSKRANKHEIT” geschrieben. Klick hier um ihn zu lesen und zu erfahren was für ein Perversling Dein Nachbar ist.

WTF???? Habt Ihr schonmal versucht die ganzen Benachrichtigungen bei Facebook auszuschalten, damit nicht gleich jeder alles über Euch erfahren kann? Also ich kann Euch sagen, es ist schier nicht möglich zu vermeiden dass meinen Nachbarn selbst die peinlichsten Sachen über mich angezeigt werden und ich wundere mich schon längst nicht mehr wenn mich meine Nachbarn peinlichst berührt ansehen wenn ich ihnen auf der Straße begegne. Ich mein, klar kann ich meine Freunde in alle möglichen Kategorien einteilen damit sie nicht alles peinliche von mir erfahren aber das ist eine Menge Arbeit und wer nimmt sich für seine Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook schon soviel Zeit. Ich kann Euch sagen, Ich habe Stunden damit verbracht und am Ende konnte entweder niemand meine Beiträge lesen oder Alle.

Nun ja, zurück zu der armen Ratte Charly und dem unglücklichen Jemand (Mir) der den Beitrag dann noch geliked hat. Also auf der einen Seite könnte man ja annehmen, man mag die Tatsache dass man sich an das Tier erinnert ja was positives ist und es deswegen das Foto mit einem “Like” versieht aber insgesamt ist es ja trotzdem irgendwie creepy wenn man ein negatives Thema liked.

Andererseits könnte es auch daran liegen, dass Menschen einfach Ihr Hirn ausschalten sobald sie ein Bild von nem süßen Haustier sehen und einfach darauf los klicken. Ganz so als ob man in nem Forum die Überschrift von nem Beitrag liest und dann keinen Bock hat die ganzen Seiten vorher zu lesen und dann stattdessen einfach einen unqualifizierten Kommentar darunter ablässt und elegant dieselben Fragen stellt, die bestimmt schon zehnmal auf den ganzen Seiten vorher beantwortet wurden.
Und ja, da sieht man dann also die süße Maus mit dem Maiskolben und denkt “”Oooch ein ostafrikanischer Rattenhamster…süüüüß”. Wichtig sind dabei auch die mehrfach wiederholten Buchstaben wie OOO, AAA, oder ÜÜÜ. Ganz wichtig um seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen.

Jedenfalls merkt dann erst was man da “geliked” hat und denkt erstmal “sssscheiße”. Auch mit ein paar “s”, denn wie bereits erwähnt, “scheisse”.
Ich mein, es ist ja eigentlich ganz leicht ein “Like” zurückzunehmen. Ich mein, man klickt da dann nochmal drauf und schon ist es wieder weg. Aber und das ist ein großes ABER, derjenige der den Beitrag geschrieben hat, bekommt dann ja trotzdem eine Push Benachrichtigung, dass man den Beitrag sozusagen ursprünglich mal gemocht hat. Und was man mal angeklickt hat, das kriegt man so schnell nicht wieder weg. So ist das halt mit den ganzen sozialen Netzwerken und jeder der mal versehentlich ein Bild im Profil der Ex-Freundin geliked hat, während man wie ein irrer Stalker ihr Facebook Profil ausspäht, der wird mir recht geben.

Also, was ich damit sagen will ist, dass ich mir eigentlich gar nicht sicher bin ob man negative Themen liken sollte um seine Sympathie zu bekunden. Ich bin sicher Ihr habt auch schonmal sowas erlebt dass auf Facebook jemand schreibt “Tante Inge is tot” und darunter sind dann 40 Kommentare in denen MEIN BEILEID, RIP TANTE INGE steht und außerdem noch mindestens einen Idioten (Ich) der das ganze dann geliked hat weil er, na ja, weil er nicht richtig gelesen hat.

Na ja, aber irren ist menschlich und wie eventuell mein Lebensmotto bereits erahnen lässt…”Shit happens”, denn wir sind alle nur übergroße Affen die sich gegenseitig auf Facebook “anstubsen”.

Trotzdem würde mich jetzt mal interessieren ob es vielleicht nicht sowas wie einen Knigge für Facebook geben sollte! Wenn nicht, sollte das unbedingt mal einer machen und dann auch so Sachen aufnehmen wie “KEINE EIN-WORT POSTINGS”, “KEINE SPIELE EINLADUNGEN” oder “KEINE FREUNDSCHAFTSANFRAGEN AN WILDFREMDE LEUTE SCHICKEN”…oder aber auch den Klassiker: Wenn man keine Ahnung hat, im Zweifel “EINFACH  MAL DIE KLAPPE HALTEN”.

 

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Habt Dank!

Hoppla, das Internet ist kaputt!

Reply

Filmfreak.org - Newsletter

Schreibt Euch für den Newsletter ein um News per Email und Links zu interessanten Artikeln zu erhalten oder an Verlosungen teilzunehmen.

Super, hat geklappt!

Das Internet ist kaputt!